Die nächsten Termine der Kunstkarawane sind: 18., 19. und 20. November. Weitere Infos folgen in Kürze!

 

 

MAILARTCOLLAGE

 

Hiermit laden wir euch zu einer gemeinsamen Kunstaktion auf dem Postweg ein. Wir verteilen wieder Beutel. Ihr könnt sie euch auch abholen, dann schreibt uns eine Mail an fim@elbdeich.org.

In den Beuteln befinden sich neben Farben, Pinseln und Papier auch Vorlagen zu den Themen Solidarität und Vielfalt. Dies Bilder könnt ihr gerne gestalten und dann an eure Freund*Innen zum weiterarbeiten schicken. Briefumschläge und Briefmarken befinden sich ebenfalls in den Beuteln. Über Fotos von Zwischenschritten und fertigen Bildern würden wir uns freuen. Wir veröffentlichen diese dann auf unserer Homepage und bei Instagram. Schickt uns Fotos per Mail oder an die Telefonnummer 015732479711

(WhatsApp, Telegram, Signal)

 

Danke für´s mitmachen!

Kunstkarawane "zu Hause":

 

Im November und Dezember 2020 gab es die Aktion "Malbeutel" für zu Hause.

In den Taschen befanden Sich Aquarellpapier, Aquarellfarben, Pinsel und kleine Malanleitungen. 

 

 

Offene Werkstatt "goes film":

Um auch zu Hause künstlerisch tätig werden zu können, gibt es hier filmerische Anleitungen für                                          

1. Graffiti, bzw Schablonentechnik mit Sprühdose oder Zahnbürste.                                                                                

 2. Siebruck mit Druckrahmen zum selber bauen und einer Anleitung zum Maske nähen.  

 3. Großformatige Collagen zum selber herstellen.

Ausserdem könnte ihr euch mit 3 weiteren kleinen Filmchen "Inputs" holen, zu den Themen  "Gendersensible Sprache"                                             "Vielfalt"                                                                                                     "Zukunft ist wandelbar"

 

 

 

 Gefördert von den Lokalen Partnerschaften Süderelbe/ Bezirksamt Harburg.

Ein Projekt vom Elbdeich e.V.

 

 

 

Kunstkarawane "goes Film"

 

 

Anleitung zu Graffiti, bzw. Schablonentechnik mit Sprühdose oder Zahnbürste


Anleitung zum Siebdruck mit selbstgebautem Rahmen, ohne professionelles Equipment.

Und die Erklärung, wir ihr euch aus dem Siebdruck auf Stoff  eine Maske nähen könnt.


Großformatige Collage selber machen


Vielfalt, Diversität, Mannigfaltigkeit und Verschiedenheit

Vielfalt (Text zum Download)


Ist es wichtig eine gendersensible Sprache zu verwenden?

gendersensible Sprache ( Text zum Download)


Zukunft ist wandelbar.



 

Die "offene Kunstwerkstatt" mit den Genres; Siebdruck, Graffiti, Stencilart, Paste-Up Art, Malerei, Nähen        hat im Jahr 2020 mit regelmässigen Terminen                                                                                                                     im "Vielfaltsraum Jola", in Neugraben-Hamburg stattgefunden.                                                                                                    Die Teilnahme war kostenlos.

Dankenswerterweise wird die Kunstkarawane auch im Jahr 2021 vom Bezirk Harburg finanziell unterstützt. So wird es neue Termine geben für eine "offene Kunstwerkstatt", diesmal weniger in Süderelbe und mehr in "Harburg -downtown".



Die Kunstkarawane: Einmal wöchentlich fand schon in der Vergangenheit an unterschiedlichen Orten in Neugraben ein offenes, künstlerisches Angebot statt. Die Durchführungsorte waren unterschiedliche öffentliche Einrichtungen, wie z.B. Kulturzentren oder Jugendzentren und Wohnunterkünfte von geflüchteten Menschen. Jeweils in einem Zeitraum von 3 Wochen, wurden künstlerische Medien vertieft; in den Genres Graffiti, Siebruck, Stencil Art, Platzieren mit Ton, Malerei, kreatives Nähen, Kurzfilme. Es war jeweils auch möglich mit anderen künstlerischen Medien zu arbeiten.

Als zusätzlichen Schwerpunkt gab es  gezieltere Auseinandersetzung mit dem Bildmaterial. Im Rahmen von kulturpolitischer Bildung, wurden aktuelle Themen erfasst, die dann mit künstlerischen Mitteln auf individuelle Weise ausgedrückt, bzw. bearbeitet werden.


Seid August 2017 gibt es die Kunstkarawane in Süderelbe.

Kreatives Nähen;

Plastizieren mit Ton;

Sprayworkshop;


Malen;

Siebdruck;

Digitaler Film;


AUSTELLUNG in den Räumlichkeiten der 3falt in Harburg

 

Am 08.12 2018 von 12.00-18.00 fand eine interaktive Ausstellung in den Räumlichkeiten der 3falt (ehemalige Klangkirche, Neue Straße) statt. In der entstandene "Kunstwerke"  ausgestellt wurden. 

...


Kontakt

elbdeich e.V.
Moorburger Elbdeich 249

21079 Hamburg


Email: fim@elbdeich.org

Personen

Claudia Kulenkampff

Stephanie Grosshardt

Saskia Hoppen

Share it